MTB TransAlp – Trentino

Kurzinfo

Region:

Alpen, Trentino (Tegernsee – Gardasee)

Aktivitäten:

Mountainbiken

Anforderungen:

leicht – mittelschwer

  • EasyRider: leichte MTB-Touren von 43-87 km und max. 1980Hm
  • Sport: mittelschwere MTB-Touren von 59-90 km und max. 2.400 Hm.
Leistungen:
  • 7x Übernachtung im DZ (5x in Hotels, 2x in guten Pensionen)
  • 7x Frühstück
  • 6x Abendessen
  • 2 deutschsprachige MTB Guides
  • Gepäcktransfer
  • Rücktransfer im Reisebus
  • Trinkflasche
  • TransAlp-Finisher-Urkunde
  • TransAlp-Finisher-Shirt
Teilnehmerzahl:

min.12, max. 20

Dauer:

8 Tage (6 Bikeetappen)

Termine & Preise:
    • 990,- €

Termine auf Anfrage!

Veranstalter:

GOACTIVE TRAVEL

Der Trentino-Alpencross vom Tegernsee bis zum Gardasee gilt als besonders abwechslungsreich. Von südbayerischen Seen über die Dolomiten bis hin zu kleinen italienischen Dörfern wird alles geboten.

Kondition

Skala_Bike_3_150x25

Fahrtechnik

Gesamt­wochen­leistung:

  • EasyRider: 422 km; 6790 Hm
  • Sport: 470 km; 9940 Hm

Das Konzept – 2 Level: ‘Sport’ und ‘EasyRider’

Unsere MTB-TransAlp-Touren finden immer mit zwei Guides statt. Die Tour findet immer in zwei Gruppen (Sport und EasyRider) und Du kannst Dich jeden Tag entscheiden, in welcher Gruppe Du mitfahren möchtest. Bei der Einkehr oder spätestens am Abend treffen die Gruppen wieder aufeinander und wir übernachten natürlich in der gleichen Unterkunft.

EasyRider: Wir fahren entspannte Höhenmeter und ein gediegenes Tempo. Wir bewegen uns auf einfachen Trails und es ist auch fahrtechnisch weniger anspruchsvoll, als in der Sport-Gruppe. Es gibt immer ausreichend Zeit für Café und Kultur.

Sport: Hier geht es etwas sportlicher zur Sache, als in der EasyRider-Gruppe. Mehr Höhenmeter, schwierigere Trails, höheres Tempo. Aber auch viel Spaß! Dieses Level ist für fortgeschrittene Mountainbiker, die sowohl konditionell, als auch fahrtechnisch fit sind. Keine Angst, für Pausen bleibt trotzdem genügend Zeit. Die Routenführung weicht i.d.R. vom EasyRider-Level ab.

Wenn Du nicht sicher bist, welches Level zu Dir passt, kannst Du Dich gerne ausprobieren. Man kann sich jeden Tag spontan entscheiden, in welcher Gruppe man mitfährt.

Reiseverlauf

transalp-mtb-trentino-karte1. Tag: Anreise

Selbstanreise bis 18 Uhr zum Startpunkt der Tour. Begrüßung durch unsere Guides und Tourbesprechung für die Woche. Anschließend gehts zum gemeinsamen Abendessen.

2. Tag: Tegernsee – Zillertal

Auf herrlichen Pfaden geht es vom Te­gern­see durch das idyllische Vallep bis zu einem urigen Gasthof, wo wir mit herrlichem Blick rasten. Frisch gestärkt schlängeln wir uns über schmale Wege und Trails bis zum Inntal herab. Kurz danach biegen wir in das Zillertal ab, wo uns ein wunderschöne Unterkunft erwartet.

(Sport: 84km/1100Hm, EasyRider: 78km/1000Hm)

3. Tag:  Zillertal – Steinach am Brenner

EasyRider: Zu Beginn fahren wir am Inn entlang, um dann langsam über einen alten Han­dels­weg der Römer nach Steinach am Brenner zu gelangen.

Sport: Durch das Zillertal kommend bis hoch auf das Tu­xerjoch (2.300 m). Singletrails mit Blick auf den Tuxer Gletscher führen über eine berauschende Abfahrt zum nächsten Etappenort.

(Sport: 68km/2370Hm, EasyRider: 83km/1200Hm)

4. Tag: Steinach – Vipiteno

Mit Blick auf den Tuxer Glet­scher geht es hinauf zur Sattelbergalm. Wir passieren die italienische Grenze und erreichen über Waldwege und knackige Anstiege Sterzing.

(Sport: 65km/1690Hm, EasyRider: 46km/1100Hm)

5. Tag: Vipiteno – Etschtal

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es hinauf zum Jaufenpass. Von dort rauschen wir über Schotterwege, abwechslungsreiche Singletrails und einem gigantischen Blick auf das Passeiertal, bis in das Südtiroler Herz – Meran. Nach einer kurzer Stärkung geht es mit Aussicht auf die Südtiroler Berge bis ins Etschtal.

(Sport: 91km/1780Hm, EasyRider: 79km/1250Hm)

6. Tag: Etschtal – Tuenno

EasyRider: Die ersten Höhenmeter lehnen wir uns noch zurück und lassen uns entspannt mit der Gondel befördern. Von dort surfen wir durch flowige Trails bis nach Tuenno.

Sport: Steile und knackige Anstiege führen hinauf auf die Anhöhe von Kaltern, mit einer bemerkenswerten Aus­sicht auf den Rosengarten. Bevor wir an unserem Etappenziel die leckeren Südtiroler Spezialitäten genießen können, erwarten uns noch einige erlebnisreiche Trails.

(Sport: 86km/1600Hm, EasyRider: 68km/960Hm)

7. Tag: Tuenno – Riva del Garda

Durch die einzigartige Landschaft des Brenta Gebirge kommend, streifen wir auf unserer letzten Etappe die Dolomiten und genießen bei einem Picknick am Molvenosee nochmal die wunderschönen Aussichten. Zu guter letzt geht es zwischen Olivenhaine und Weinberge durch das außergewöhnliche Sarcatal zum Gardasee.

(Sport: 76km/1400Hm, EasyRider: 68km/1280Hm)

8. Tag: Abreise

Nachdem Frühstück im Hotel am Gardasee geht es dann mit dem Bike-Shuttle wieder zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour, wo wir gegen Mittag eintreffen werden. Nach kurzer Verabschiedung trennen sich die Wege der AlpenCrosser wieder bis zur nächsten TransAlp.

Sonstiges

Du brauchst ein Mietbike? – Kein Problem, gib uns einfach bei der Buchung rechtzeitig Bescheid und wir organisieren eins!

Programmänderungen vorbehalten.

FAQ

Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen findest du hier.

Guides

Konrad

Marcel

Max

Max

Paolo

Paolo