FAQ – Wander TransAlp – Sürdtirol

1. Ist die Tour für mich geeignet?

Die Tour ist für alle geeignet, die Spaß am Wandern haben und es lieben, in der Natur zu sein. Abends treffen die Wandergruppen wieder zum Abendessen zusammen.

2. Kann ich auch alleine an der Tour teilnehmen?

Die Tour ist für Alleinreisende, Singles, Paare und Gruppen geeignet. Die Buchung von sogenannten „halben Doppelzimmern“ ist selbstverständlich auch auf dieser Tour möglich. Morgens startet man gemeinsam mit seiner Gruppe zu den Touren und trifft sich abends wieder in der Unterkunft fürs gemeinsame Abendessen.

3. Wie sind die konditionellen Anforderungen?

Die Wanderungen eignen sich für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition. Die reine Wanderzeit beträgt zwischen 4 bis 7 Stunden am Tag.

4. Kann ich zwischen der EasyRider und Sport Gruppe wechseln?

Ja, du kannst dich jeden Tag aufs Neue entscheiden in welcher Gruppe du fahren möchtest. Je nach eigener Verfassung und Kondition könnt Ihr täglich wechseln. Alle Touren werden jeweils am Vorabend nochmal ausführlich von den Guides vorgestellt und beschrieben.

5. Kann ich während der Woche mal einen Tag aussetzen?

Einen Tag Pause zu machen ist bei der Wandergruppe kein Problem. Wenn man sich an einem Tag nicht Fit genug für eine große Wanderung fühlt, kann man mit lokalen Verkehrsmitteln zum nächsten Ort gelangen. Hierfür fallen eventuell Zusatzkosten für die Fahrkarte für die örtlichen Busse/Züge an. Ein Transport mit dem Gepäcktransfer ist nicht möglich!

6. Welche Ausrüstung brauche ich für die Tour?

Für den Tag ist ein Tagesrucksack (ab 25 Liter Volumen. sinnvoll. Bitte unbedingt warme, atmungsaktive Sportkleidung mitnehmen, da es in den Bergen schnell auch einmal sehr kühl werden kann. Regenklamotten sollte auf jeden Fall mit dabei sein, sowie eingelaufene, knöchelhohe Berg- oder Wanderschuhe mit festem Profil, Trinkflasche und Kopfbedeckung als Sonnenschutz. Zu einem Sommer-Wanderurlaub gehört natürlich noch Sonnencreme, Mückenschutz und Sonnenbrille ins Tagesgepäck. Wander- bzw. Nordic Walking Stöcke sind sehr zu empfehlen.

7. Genügen meine Sommerwandersachen oder soll ich noch lange Klamotten mitnehmen?

Da wir uns im Hochgebirge befinden empfiehlt es sich neben den Sommersachen immer auch lange Kleidung und Regen/Windjacken mitzunehmen.

8. Was passiert mit meinem Reisegepäck?

Der Gepäcktransport des Reisegepäcks zum nächsten Ort wird von uns organisiert und ist im Reisepreis inklusive. Auf die Tour selbst wird nur der Tagesrucksack mitgenommen.

9. Wann ist der Rücktransfer am Sonntag?

Der Rücktransfer von Riva del Garda nach Garmisch startet sonntags nach dem Frühstück gegen ca. 9:00 Uhr. Die Fahrtzeit bis Garmisch beträgt je nach Straßenlage ca. 4 bis 4,5 Stunden. Ankunft in Garmisch wird also gegen 14 Uhr sein.

Weitere Fragen?

Dann sende uns bitte eine Email.